Louisette di Suni

Luisette: raccontandosi - Scrive e regala la tua storia o quella della tua azienda

Ich bin 1967 in Mailand geboren. Nach meinem Magisterabschluss in Literaturwissenschaften hatte ich meine erste Anstellung in der Pressestelle im Verlag Arnoldo Mondadori. Nach 4 Jahren habe mich selbstständig gemacht und als Pressesprecherin, Organisatorin und Promoterin von Events, Copywriterin und als Literaturübersetzerin aus dem Deutschen und Englischen gearbeitet.

Mit der Zeit habe ich jedoch begriffen, wie wichtig mir indem, was ich tue, die Gemeinschaft mit anderen Menschen ist. Und was gibt es Schöneres als jemanden zuzuhören und die einzigartigen Geschichten, die jeder einzelne zu erzählen hat, in eine feine und spannende dramaturgische Form zu bringen, die das innerste Wesen darstellt.

Dies machen wir alle schließlich, mehr oder weniger bewusst, täglich.

In den vergangenen Jahren haben wir weltoffenen, neugierige und lebendige Männer und Frauen getroffen, erfüllt von wertvollen Erinnerungen, Lust zu träumen, sich zu verändern und voller Zukunftspläne.

Einige von Ihnen stehen uns noch immer sehr nahe. Sie haben uns Enthusiasmus und Lebensfreude vermittelt, zusammen mit der Überzeugung, dass man zu jeder Zeit eine Brücke zwischen Menschen, Generationen, zwischen der Vergangenheit und der Zukunft bauen kann.

Alessandra Mascaretti

Alessandra Mascaretti

Ich bin 1968 in einer mehrsprachigen lebhaften Familie in Brasilien geboren.
Nach dem Studium der Geisteswissenschaften habe ich im Verlagswesen gearbeitet, zunächst bei Gunda, dann bei Feltrinelli, wo ich in der Zusammenarbeit mit großen Schriftstellern und unvergessenen Meistern eine Zeit intensiver Passion erlebt habe. Nach fünf Jahren habe ich als Chefredakteurin Feltrinelli verlassen und bin zunächst im großen Hafen Rizzoli gelandet, wo ich mit einigen der namhaftesten Autoren Italiens arbeitete, danach habe ich, als Sachbucheditorin bei Bur, zusammen mit Journalisten, Philosophen, Romanautoren die schwierige Geschichte unseres Landes ausgiebig zurückverfolgt.

Heute mit etwas mehr Erfahrung, haben wir das Bedürfnis in die Ferne zu schauen (oder die Dinge aus nächster Nähe zu betrachten). Unsere Arbeit ist die schönste der Welt. Eine Welt, die außerhalb der Verlage lebt. Jedes Leben ist ein Roman, das lohnenswert ist, ans Licht zu holen, ihm zuzuhören und es aufzuschreiben.

Schreib uns! Völlig unverbindlich!